Testen in der Schule

Corona-Aktuell

Seit den Sommerferien (23. August 2021) sind an der Schule Meilen nur wenige Kinder positiv getestet worden. Hier ein Überblick

Schule Anzahl positive Pools Anzahl positiv getestete Kinder Anzahl Klassen in Quarantäne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Obermeilen 0 0 0 0
Allmend 5 10 1 0
Feldmeilen 3 8 (davon 4 privat getestet) 3 1
Sekundarschule 1 5 1 1

Zurzeit sind die Labors überlastet. Wir können somit nicht garantieren, dass die Testresultate rechtzeitig eintreffen.

Falls Ihr Kind in den letzten Wochen sich an der Mittel- oder Sekundarstufe testen liess und Sie keine Meldung von «Together we test» erhalten haben, so ist möglicherweise Ihre Natelnummer oder Ihre Mailadresse nicht korrekt hinterlegt.

In diesem Fall melden Sie dies bitte per E-Mail der Schulverwaltung, testen@schulemeilen.ch

Nein. Die Schule Meilen kann selber entscheiden, ob sie sich an der Schultestung beteiligen möchte oder nicht.

Nein. Die Erziehungsberechtigten entscheiden, ob ihr Kind am Test teilnimmt.

Es werden Speicheltests durchgeführt.

Die Anmeldung einer Schule kann auf der Corona-Website des Kantons unter «Testen an Schulen» durch die Schulleitung getätigt werden .

Die Schulleitung organisiert die Testung und bestimmt die für die Testung verantwortlichen Personen vor Ort.

Die Tests werden einmal pro Woche durchgeführt. Bei einem positiven Resultat in einer Klasse / in einer Kindergartengruppe erfolgt eine Nachtestung mit einem Einzelspucktest.

Das hat auf die Durchführung des Schultests keinen direkten Einfluss.

Melden Sie das Resultat der Schulleitung. Diese informiert in einem solchen Fall die Beteiligten.

Der Schulleiter wird bis spätestens am Folgetag über das Resultat der Klassenprobe informiert.

Die Schulleitung ist die erste Ansprechperson. Weiter kann man sich an die offizielle Hotline des Kantons Zürich (043 259 44 75) wenden.

In der Schule findet für diese Schüler*innen ein Einzelspeicheltest statt.

Für alle Schüler*innen gilt: Nein, ihr Kind geht regulär in die Schule, dort findet ein Einzelspucktest statt.

Schutzkonzept

Elterninfos

FAQ – Fragen

Testen

Infos für Schulangestellte